Safran macht den Kuchen gehl

Was nutzen die besten Kochkünste und die leckersten Zutaten ohne die Gewürze, die jedem Gericht den besonderen Geschmack geben? Wir bieten Ihnen hier mit handverlesenem Safran und naturbelassenem Salz zwei besonders exklusive Gewürze, die man ganz bestimmt nicht in jedem Supermarkt findet.

 

Safran

von STARA

Der Anbau von Safran, dem "roten Gold Sardiniens",  das in ganz Italien berühmt ist, hat auf der Insel bereits  eine lange Tradition. Von Hand wird dieser Safran in mühevoller Kleinarbeit gewonnen - für ein Kilogramm dieses besonderen Gewürzes müssen aus den Stempeln von ca. 150000 Safranblüten die Safranfäden geerntet und verlesen werden. Anschließend werden die kostbaren Fäden getrocknet und in einem hübschen und praktischen Gläschen verpackt, so dass sich beim Öffnen des Glases der aromatische Duft des Safrans auch in Ihrer Küche verbreiten kann und sich der intensive Geschmack über lange Zeit erhält.

Obwohl der Safran durch seine mühevolle Gewinnung  eines der teuersten Gewürze der Welt ist, findet er in der sardischen Küche häufige und vielseitige Verwendung. Er färbt und aromatisiert Risotti und Pastasoßen, aber auch süße Kuchen.

 

 

 

10,00 €

200,00 € / 100 g
  • 0,1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1

Salz, fein

von ANGIONI

Industrielles Kochsalz, wie es jedem Supermarkt angeboten wird, kann sogar krank machen. Unser Salz ist jedoch ein natürliches Meersalz, das  an der Südküste in der Nähe Cagliaris gewonnen wird. Es ist garantiert ohne Trennmittel oder andere chemische Zusätze produziert und hat - bewusst und in Maßen eingesetzt - eine Vielzahl positiver Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen.  Es steckt voller von Natur aus enthaltenen Spurenelementen,  Mineralstoffen und wertvollem Jod.

 

2,00 €

0,20 € / 100 g
  • 1,1 kg
  • verfügbar
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1